Husten Schnupfen Heiserkeit

In den kalten Jahreszeiten kämpfen jedes Jahr viele Menschen mit Husten, Schnupfen oder einer Grippe Infektion - auch Influenza genannt. Auf dieser Seite können Sie nachlesen, wie Sie sich am besten gegen eine Grippe schützen oder Sie am schnellsten wieder los werden.

Was ist eine Grippe

Influenza wird auch "echte Grippe" genannt. Sie ist eine Infektionskrankheit die durch Viren bei Menschen ausgelöst werden. 

Ursachen einer Grippe

Es gibt viele Ursachen warum man eine Grippe bekommen kann. Es herrscht eine hohe Ansteckungsgefahr. Meist durch eine Tröpfcheninfektion wird die Grippe übertragen. Aber dazu können Sie mehr lesen - hier

Grippe

Symptome einer Grippe

An welchen Symptomen kann man sehen ob man sich Angesteckt hat? Meist beginnt eine Grippe mit hohem Fieber und Gliederschmerzen. Dannach kommt eine Zeit der Genesung dazu kommt oft Reizhusten. Das Imunsystem wird geschwächt und kann nicht gut gegen die Infektipn ankäpfen. Lesen Sie mehr - hier

Grippe Behandlung

Es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten des Schnupfens. Wichtig ist es bei Anzeichen einer Grippe zum Arzt zu gehen. Der Arzt kann ihnen Medikamente verschreiben, die nach ca 48 Studnen die Grippe lindern bzw. heilen. Mehr zur linderung können Sie -hier - nachlesen.

Mittel gegen Grippe

Was für Mittel helfen wirklich gegen eine Grippe? Viele Hausmittelchen können zum Vorbeugen einer Grippe helfen. Was rät ihnen der Arzt? Welche Medikamente finden Sie in ihrem Drogerriemarkt und welche müssn Sie sich gegen ihre Grippe verschreiben lassen? Machen Sie sich doch schlauer - hier

Vorbeugung der Grippe

Es gibt viele Möglichkeiten eine Grippe vorzubeugen. Einmal müssen die Schleimhäute immer feucht und durchblutet sein. Dies kann man mit hoher Luftfeuchtigkeit erreichen, aber Achtung das ist in einem gehizten Raum schwer zu erreichen. Also lieber an die Frische Luft gehen oder weiterlesen - hier

SanaExpert - aus Liebe zur Gesundheit

+++ Grippe News +++


Grippe in Deutschland

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin, gab es bis 10.02.2015 bereits fast 11.000 Fälle von Grippe. Auch die Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) meldet stark erhöhte Influenzaaktivitäten. Dabei soll es noch dicker kommen. Bislang ist der Subtyp H3N2 stark verbreitet.
Leider passt der Grippeimpfstoff nicht optimal zu den auftretenden  ...  weiter lesen

Grippe-Epidemie in Tschechien

4 Personen sollen in Tschechien schon an einer Grippeinfektion gestorben sein. In einigen Teilen soll sich die Grippe zu einer Epidemie ausgeweitet haben. In Tschechien spricht man von einer Epidemie, wenn von 100.000 Einwohnern 1800 Menschen erkranken. Zu den Hauptgebieten, in denen die Grippe besonders gehäuft  ...  weiter lesen

Grippe 2015

In der jetztigen Grippe welle mussten schon einige Schulen schließen, da mehr als ein drittel der schüler und vielfach auch der Lehrer krank sind. So schlossen in Dresden zwei Schulen und auch im Großraum Chemnitz mussten zwei Schulen  ihren Schulbetrieb einstellen. Man hofft, dass sich die Lage etwas beruhigen wird, da ab nächste Woche  Schulferien sind.weiter lesen


Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Sollten Sie Beschwerden haben, konsultieren Sie in jedem Fall ihren Arzt.

Infos & Anzeigen

PureNature – Ihrer Gesundheit zuliebe!