Eukalyptusöl gegen Schnupfen und Husten

06.12.2011 – Schnupfen und Husten sind die typischen Erkältungssymptome, die uns besonders in den kälteren Monaten treffen. Oft heißt es dann Ruhe, Wärme und gesundes Essen genießen, um die Leiden zu mindern. Doch wie beschleunigt man den Genesungsprozess? Johannes Gottfried Mayer von der Forschergruppe Klostermedizin von der Universität Würzburg, rät Eukalyptusöl als natürliches Erkältungsmittel. So fördere es den Auswurf von Husten, wie auch  ...  
weiter lesen

Besserer Grippeimpfstoff für Kleinkinder und Babys erprobt

16.12.2011 – Wie jedes Jahr treten in der kalten Jahreszeit die gefährlichen Influenza-Viren auf, welche eine mit Komplikationen behaftete Grippe auslösen könne. Dabei sollte man beachten das Influenza eine echte Grippe und keine Erkältung auslöst, welche unter Umständen zum Tode führen kann. Besonders hohe Erkrankungszahlen weisen dabei jährlich die Kleinsten in unserer Bevölkerungsgruppe auf, die Säuglinge und Kleinkinder  ...  
weiter lesen

Unangenehme Hausmittel gegen Erkältung

22.12.2011 – Wer kennt sie nicht, die alt bewährten Hausmittel gegen eine Erkältung, wie Hühnersuppe oder Eukalyptusöl. Doch das sind wohl eher die angenehmeren Mittelchen, welche Schnupfen und Husten den Gar ausmachen sollen. So gibt es auch wirkungsvolle Mittel, auf welche man eher ungern zurückgreift. Darunter findet sich auch die Zwiebel. Diese kann man nachts einfach im Schlafzimmer verwenden, damit sich der Schleim löst. Allerdings führt man  ...  
weiter lesen

Saunagang bei Erkältung tabu

22.12.2011 – In der Bevölkerung ist der Gedanke, ein Saunabesuch helfe bei der Genesung einer Erkältung, weit verbreitet. Doch das ist ein Irrglaube. Wenn man krank ist, höchst wahrscheinlich sogar noch ansteckend, sollte den Gang in die Sauna unterlassen. Dafür gibt es einige gut begründete Fakten, welche für sich sprechen. Wenn man krank ist und die Sauna besucht, gefährdet man nämlich nicht nur sich selbst, sondern auch die anderen Saunabesucher.  ...  
weiter lesen


Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Sollten Sie Beschwerden haben, konsultieren Sie in jedem Fall ihren Arzt.