Erste Erfolge bei der Entwicklung eines Universal-Impfstoffes

06.02.2012 – Ein Schutz vor allen Grippeviren stand bislang noch in den Sternen. Doch nun könnte ein nächster entscheidender Schritt getan sein. Denn Forschungen an einem neuen Impfstoff gegen alle möglichen Grippe-Viren zeigen erste Erfolge. Das Pharma-Unternehmen „Inovio Pharmaceuticals“ vermeldet erste Fortschritte an ihrem Universal-Impfstoff. So teilte der Firmenchef Dr. Joseph Kim mit, dass die Impfung bei Tieren, gegen alle läufigen Viren der letzten zehn Jahre erfolgreich verlief. In den nächsten Monaten soll dieser mögliche „Super-Impfstoff“ auch an Menschen getestet werden. Um ein universell wirkendendes Mittel zu entwickeln, braucht es viele Erkenntnisse über die Mutation und den Aufbau der unterschiedlichen Viren. Dabei fanden Forscher heraus, dass es bei jedem bisher aufgetretenen Virus, Sequenzen vorhanden sind, welche sich bei einer Mutation nicht verändern. Der Universal-Impfstoff soll genau diese Sequenz angreifen können, um jedes individuelle Virus entschärfen zu können. Damit erhoffen sich die Forscher nicht nur alle gängigen Grippe-Viren zu besiegen, sondern auch möglicherweise, alle Folgenden.



Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Sollten Sie Beschwerden haben, konsultieren Sie in jedem Fall ihren Arzt.

Infos & Anzeigen