26.11.2012

Neuer Grippeimpfstoff im Test

Wissenschaftler der Biotech-Firma Curevac und des Friedrich-Löffler-Institutes (FLI) haben einen neuartigen Impfstoff hergestellt. Der Impfstoff basiert auf dem Botenstoff RNA. In kurzer Zeit war es gelungen, den Impfstoff herzustellen, der sich die Merkmale des Grippe-Virus zunutze macht. Der Impfstoff wurde bislang an Tieren getestet und bei allen geimpften Tieren reagierte das  ...  
weiter lesen

19.11.2012

Erste Grippefälle

Bundesweit wurden jetzt die ersten Grippefälle gemeldet. Die Zahlen liegen zur Zeit noch weit unterhalb des Zahlen aus dem vorigem Jahr. Insgesamt sind bis jetzt Bundesweit 30 Fälle von Influenza gemeldet worden, davon 3 Fälle in Sachsen.

Gegen die Grippe sollte man sich impfen lassen. Besonders chronisch Kranke, Kleinkinder und ältere Menschen sind durch die Grippe besonders gefährdet. Eine Impfung ist auch jetzt  ...  
weiter lesen

08.11.2012

Hausmittel gegen Grippe: Altbekannt und bewährt

Eine Grippeerkrankung ist eine schwere Virusinfektion. Nicht gleichzusetzen ist sie daher mit meist harmlos verlaufenden Erkrankungen, wie beispielsweise grippalen Infekten oder Erkältungskrankheiten. Meist ist es daher ratsam, sich bei einer Grippeerkrankung in ärztliche Behandlung zu begeben. Da Viren, die auch eine Grippeerkrankung hervorrufen, nur eingeschränkt medikamentös zu bekämpfen sind,  ...  
weiter lesen

08.11.2012

Was tun bei starker Grippeanfälligkeit?

Immer mehr Menschen leiden unter erhöhter Grippeanfälligkeit, welche langfristig sowohl ihre Leistungsfähigkeit als auch ihre Lebensqualität negativ beeinflusst. Doch worin liegen die Ursachen und welche Möglichkeiten gibt es, diese auf natürlichem Wege zu bekämpfen?

Auslöser für eine erhöhte Grippeanfälligkeit

Leidet man im Jahr mehrmals an Erkältungen und zieht sich bei dem  ...  
weiter lesen

08.11.2012

Echte Grippe oder grippaler Infekt?

Der Volksmund bezeichnet fast jede Erkältung als Grippe. Doch zwischen der echten Grippe und einem grippalen Infekt gibt es einige wichtige Unterschiede. Von der Grippe spricht man immer dann, wenn eine Infektion mit dem spezifischen Influenza-Virus vorliegt. Während grippale Infekte normalerweise harmlos verlaufen, kann eine Grippe zu ernsthaften Folgen bis hin zum Tod führen. Dies gilt vor allem für  ...  
weiter lesen

01.11.2012

Grippeimpfstoffe wieder freigegeben

Der Auslieferstopp für bestimmte Grippeschutzimpfstoffe von vergangener Woche, wurde in einigen Ländern wieder aufgehoben. In den Impfstoffen waren Ausflockungen aufgefallen und hatten zu den Lieferstopp geführt.Kanada und die Schweiz haben diesen Stopp jetzt wieder aufgehoben, nachdem die Herstellerfirma und auch die Zulassungs- und Kontrollbehörde für Heilmittel Swissmedic den Impfstoff für sicher erklärt  ...  
weiter lesen


Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Sollten Sie Beschwerden haben, konsultieren Sie in jedem Fall ihren Arzt.