01.03.2013

Grippewelle und kein Ende in Sicht

Die Grippe hat Deutschland immer noch fest im Griff. Viele Krankenhäuser arbeiten schon am Rand ihrer Kapazitäten und teils schon darüber hinaus. So wurde jetzt gemeldet, dass z.B. in Hannover die Kinderkliniken überfüllt sind.  Professor Ulrich Baumann, Geschäftsführender Oberarzt der Pneumologie an der MHH-Kinderklinik meint dazu: "Eine solche Situation habe ich in meinen 13  ...  
weiter lesen

15.02.2013

Immer mehr Grippe News

Fast stündlich gibt es neue Nachrichten zur Grippe in Deutschland. Viele Zeitungen schreiben, dass die Grippe in Deutschland "tobt". Dabei schwanken die Zahlen der gemeldeten Influenzafälle. Auffällig ist in diesem Jahr, das wer die Grippe bekommt, deutlich länger und meistens auch schwerer erkrankt als in den vergangenen Jahren. Betroffen sind auch meistens Kinder unf ältere Menschen. Laut Experten des  ...  
weiter lesen

14.02.2013

Grippe 2013

Die Grippesaison, die im Oktober 2012 begann, schlägt helftiger zu als in den vergangenen Jahren. Rund 15.000 Grippefälle wurden vom Robert-Koch-Institut gemeldet. 17 Grippetote hatte die Grippewelle schon gefordert. Bei vielen der Grippetoten wurde das Schweinegrippevirus gefunden. Nach wie vor werden neue Grippefälle gemeldet. Über 2000 Patienten mussten im Krankenhaus behandelt werden. In dieser Grippesaison melden die Ärzte auch,  ...  
weiter lesen

14.02.2013

Grippe Tote in Mecklenburg-Vorpommern

In ganz Deutschland erhöhen sich die Zahlen der Grippeinfektionen. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es jetzt auch die ersten Grippe Toten. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales in Rostock teilte dies am Mittwoch mit.
In Mecklenburg-Vorpommern gibt es seit Jahresbeginn 1507 bestätigte Influenzafälle. Alleine in der ersten Ferienwoche wurden 571 Fälle von Influenza registriert. In der letzten  ...  
weiter lesen

06.02.2013

erster Grippetodesfall

Immer mehr Erkältungskrankheiten werden in ganz Deutschland gemeldet. Auch die Grippe nimmt immer mehr zu und die schweren Verläufe steigen. Jetzt hat die Grippesaison ihr erstes Todesopfer. Bei einer junge Frau, die schon intensivmedizinisch versorgt wurde, wurde das Schweinegrippe-Virus H1N1 gefunden. Ob das Virus alleine für den Tod der jungen Frau verantwortlich ist noch nicht bestätigt. Wie die Gesundheitsämter  ...  
weiter lesen

05.02.2013

Schwere Verläufe bei Grippe

Die diesjährige Grippewelle hat vor allem den Norden fest im Griff. Aber nicht nur der Norden ist betroffen auch alle Bundesländer melden immer wieder schwere Verläufe bei Grippeinfektionen. So sollen in Leipzig drei Patienten sogar an die künstliche Lunge angeschlossen worden sein, weil durch die Grippe ein Lungenversagen vorgelegen haben soll.
Auch Thüringen meldet 188 Grippekranke, was eien verdoppelung zur  ...  
weiter lesen


Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Sollten Sie Beschwerden haben, konsultieren Sie in jedem Fall ihren Arzt.

Infos und Anzeigen